Wanderung zur Traisnerhütte

4 regenfeste Wanderer starteten am grünen Tor Sonne kam am 14. Juli  leider keine hervor.
Auf der Lilienfelder-Hütte wurde gut gegessen, und mit Hans Girsch dann bis zur Wetterbesserung gesessen.


Bis zur Traisnerhütte gings im Nebel wunderbar, Gerald spielte schon mit der steirischen Harmonika. Die nassen Kühen waren über uns erstaunt dass wir bei diesem Wetter waren so gut gelaunt.

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde St. Pölten
ANZEIGE
Angebotssuche